Gesellschaft und Ökologie

- weltweit ökologisch denken und handeln -

Gesellschaft und Ökologie - Nachrichten aus Umwelt, Naturschutz und Ökologie

BP investiert 4 Milliarden in Regenwaldzerstörung

Der Erdölkonzern BP investiert 4 Milliarden Euro in nachwachsende Rohstoffe.  Hinter dieser scheinbar gutene Nachricht verbirgt sich eine große Gefahr für den brasilianischen Regenwald, der großflächigen Monokulturen von Zuckerrohrpflanzen weichen muss, wenn die Ethanolherstellung wie geplant weitergeht. Eine Ethanolfabrik für sogenannten Biosprit hat BP bereits 2008 in Betrieb genommen, eine zweite ist geplant. Gegen diese Umweltzerstörung im Regenwald und in den Savannen des Cerrado laufen zurzeit mehrere Kampangen, unter anderem eine Unterschritensammlung des World Rainforest Movement gegen industrielle Baumplantagen sowie auf www.regenwald.org

Gesellschaft und Ökologie läuft unter Wordpress 4.9.6
Anpassung und Design: © WP-Theme - gesellschaft-fuer-oekologie.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

W3C Konform